Mittwoch, 17. November 2010

Grünkernaufstrich


Grünkernaufstrich, den ich schon seit Jahren zubereite und immer noch gerne esse.

100 g geschroteter Grünkern in 200 ml Gemüsebrühe einrühren, aufkochen und ca. 15 Minuten quellen lassen. 75 g Butter, 2 sehr fein geschnittene Zwiebeln und 1 TL Kräutersalz unterziehen. Die Masse abkühlen lassen.

Nun noch 3 EL Majoran, 1 TL Thymian,1 TL Basilikum, 1 TL Koriander und 1/2 TL Pfeffer unterkneten.

Dieses leckere Rezept und das Bild hat mir Karin vom Bioblog Weissig gemailt. Vielen herzlichen Dank! Die Butter mit veganer Margarine ersetzen und schon ist das Rezept vegan.:)

Ich habe Grünkern noch nie gegessen,  werde es  aber mit Sicherheit jetzt tun. Ich habe mich gerade schlau gemacht und die Übersetzung für Grünkern gefunden: unripe spelt grain. Freitag werde ich alle Drogerien in unserer Heimatstadt in England aufsuchen und nachfragen. Das leckere Dinkelmehl (spelt flour) wird verkauft, dann wird es bestimmt auch Grünkern geben.

Kommentare:

  1. Hallo Netty,

    bestimmt bekommst Du in Deiner Heimat Grünkern. Wenn nicht, dann schicke ich Dir ein Paket.

    Ich wünsche Dir einen schönen Abend,
    herzliche Grüße,
    Karin

    AntwortenLöschen
  2. Vielen Dank für das liebe Angebot, Karin, mein Vater schickt mir jedes Jahr ein Weihnachtspaket und Grünkern steht jetzt auf der Wunschliste.:) Hier in England hatte ich noch gar keine Zeit zum Nachschauen. Bin im Moment im Stress.

    lg Netty

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Netty,

    komme jetzt einfach mal über einen kleinen Umweg, um Dir Grüsse zu hinterlassen. War auf Deiner Transplantationsseite und leider kann man dort keine Kommentare hinterlassen.

    Wollt Dir nur schreiben, dass ich echt den Hut vor Dir ziehe. Deine Aktivitäten, Deine Hündchen-und Rezepteseite, auch einfach alles :-)

    Lass Dich mal knuddeln.
    Alles Liebe für Dich Ines

    AntwortenLöschen
  4. Vielen Dank Ines. *knuddel* Ich habe viele Blogs angefangen, als ich krank war. Es hat mir sehr geholfen. :)

    lg Netty x

    AntwortenLöschen
  5. Ich hab einmal Grünkernaufstrich gemacht und mochte ihn leider gar nicht. Aber ich mag Grünkernschrot in der Bolognese-Sauce. :)

    AntwortenLöschen